Carl Gottlieb Reißigers Oratorium „David“ in der Schlosskirche zu Wittenberg

Erste von drei Aufführungen des Oratoriums „David“ 2017
Am Donnerstag, Himmelfahrt, den 25.Mai 2017 führte der Davidchor Bad Belzig gemeinsam mit dem Bachchor Köthen, der Anhaltinischen Philharmonie und Solisten unter Leitung des Bad Belziger Kantors Winfried Kuntz das Oratorium „David“ von Carl Gottlieb Reißiger auf.

Foto: Helga Meinke

Am 10. September 2017 steht eine Aufführung in der Marienkirche Bad Belzig auf dem Programm.

Weiteres unter: www.reissiger.com und unter „Konzerte“

Gemeindebrief online

Unser Gemeidebrief „KIRCHENFENSTER
Für die Pfarrbereiche Bad Belzig, Niemegk, Rädigke, Wiesenburg, Nr. 33: März 2017 – Mai 2017
steht nun online zur Verfügung:

KIRCHENFENSTER

Osterfrühstück im Wächtlerhaus

Internationalen Osterfrühstück im Wächtlerhaus.

In der Osternacht wurden fünf Männer aus Iran und Afghanistangetauft.

Gründonnerstag

In unserer Marienkirche.

Es ist eingedeckt.

Gäste aus Holland

Über Himmelfahrt erwarten wir in der evangelischen Gemeinde Gäste aus Holland. Unter anderem werden wir mit ihnen am Freitag nach Himmelfahrt den Kirchentag in Berlin besuchen und am Sonntag zum Festgottesdienst nach Wittenberg fahren. Weitere Programmpunkte sind: Waldgottesdienst Niemegk an Himmelfahrt (11 Uhr) und Grillabend am Wächtlerhaus (ab 18 Uhr) sowie Bibelarbeit und Mittagessen am Sonnabend (9-13 Uhr) im Wächtlerhaus.

Herzliche Einladung, sich an den Begegnungen zu beteiligen und zu den Ausflügen mitzukommen. Für eine kurze Rückmeldung ist das Vorbereitungsteam dankbar.

Gemeindebeirat

März 2017:
Der neue Gemeindebeirat wurde bestätigt.

Ökumene im Frühjahr 2017, Bad Belzig

Im Reformationsjahr ist in Belzig die Ökumene besonders groß geschrieben.

Die Kirche ist der EINE Leib Christi. Er ist noch in viele Stücke zerteilt. Das geht nicht an.

Wir wollen zusammen machen, was möglich ist:

Beten, Bibel Lesen, Feiern und vieles mehr.

(1) Fürbitte
Jeden ersten Freitag im Monat laden katholische Pfarrei und evangelische Kirchengemeinde alle Christen in die Kirche St. Bonifatius zum Frühgebet ein. Beginn ist um sechs Uhr, die erste halbe Stunde gehört dem Lobpreis, es folgt eine Dreiviertelstunde Schweigen, danach beten wir für unsere Stadt. Nach dem Gebet sind alle zum gemeinsamen Frühstück eingeladen. Auch wenn Sie nicht teilnehmen können: Ihre Gebetsanliegen werden in der katholischen Pfarrei oder der St. Marienkirche in einem Gebetskasten gesammelt. Werfen Sie einfach einen Zettel mit Ihren Anliegen in den Kasten, dann wird es als Gebet vor Gott gebracht.

(2) Kreuzweg
Der Kreuzweg hat nach alter Tradition 14 Stationen. Wie jedes Jahr gehen ihn die Christen gemeinsam. Dazu gibt es meditative Texte und Lieder. Auf diese Weise kommt die heilige Passionszeit nach Belzig. Termin ist in diesem Jahr der 31. März (Freitag), 17 Uhr. Wir beginnen in der evangelischen Marienkirche, besuchen auch die Freikirche und enden in der Pfarrei St. Bonifatius mit einem Imbiss.

(3) Ökumenischer Gottesdienst
Alle Christen sind herzlich eingeladen, am Donnerstag, 27. April, zum Ökumenischen Gottesdienst in die katholische Kirche zu kommen. Wir feiern diese Gottesdienste zweimal jährlich in den Gemeinden reihum und sind danach noch zusammen, um die Kontakte zu pflegen oder zu knüpfen. Beginn ist um 19 Uhr.

WIE AKTUELL SIND LUTHERS 95 THESEN?

Eine ökumenische Diskussion 500 Jahre später …

Mittwoch, 8. Februar 2017, 19.30 Uhr

Achtung: Raumänderung:
Ev. Pfarrhaus Bad Belzig, Kirchplatz 1 (Erster Stock)

Diskutanten: Pfarrer Burkhard Stegemann (kath.)
Pfarrer Dr. Martin Gestrich (ev.)

Nach einer Einführung sind die Gäste eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen.

Ende gegen 21 Uhr

Auskünfte: pastoro (at) web.de

Zu Erläuterung:
Die Veröffentlichung der 95 Thesen am 31.10.1517 (daher der Reformationstag) gilt als Auslöser der konfessionellen Loslösung der evangelischen von der katholischen Kirche. Allgemein bekannt ist, dass die Thesen mit dem Ablasshandel zu tun hatten. Aber kaum jemand weiß, welche Auffassung Luther gegen die Lehre vom Freikauf der Seelen gesetzt hat. Der Abend im evangelischen Pfarrhaus will informieren und anregen, zu überprüfen. was von den Thesen noch stichhaltig ist.

Die Thesen als Anhang

St. Marien und das Reißiger-Haus am Kirchplatz

Ralph Wiegand schickte uns dieses Bild nach einen Besuch im Januar 2017 in Bad Belzig zu.

Vielen Dank!

Bildung eines neuen Gemeindebeirates

Die Gemeinde St. Marien Hoher Fläming Bad Belzig
und der Gemeindekirchenrat
laden Sie herzlich ein, einen neuen Gemeindebeirat zu bilden (2017-2019).

Termin und Ort: 14. Februar um 19:00 Uhr im Jakob-Wächtler-Haus

weitere Informationen

Neues von der Bricciuskirche
(Stand Mitte Januar 2017)

Im Herbst 2014 hatten das Bauamt im Konsistorium der ev. Landeskirche Berlin -Brandenburg – schlesische Oberlausitz und die örtliche Kirchengemeinde dem Förderverein Bonte-Friedheim-Lochow e.V. das Nutzungsrecht und die Bauherrenschaft für die Bricciuskirche übertragen.

Zum Stand der Sanierungsarbeiten:

weiter

Neue Mitglieder des Gemeindekirchenrats

Am Sonntag, dem 8.1.2017 wurden im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes die neuen Mitglieder des Gemeindekirchenrates in ihr Amt eingeführt.

Von links nach rechts: Uwe Eckhoff, Monica Gerber de Kroll, Christina Olle, Wolfgang Biedermann und Reinhard Nicolai.

Neue Jugendmitarbeiterin beim CVJM Region Bad Belzig ab dem 1.11.2016

Anita Schneider arbeit als Sozialarbeiterin in der Ev. Abhängigen- Hilfe in Brandenburg mit Menschen die sowohl eine Sucht- als auch eine Psychische Erkrankung haben. In der Jugendarbeit konnte sie schon in verschiedenen Bereichen, im Rahmen des ehrenamtlichen Engagements, Erfahrungen sammeln. Seit 2 Jahren fährt sie als ehrenamtliche Mitarbeiterin auf die Sommerfreizeiten des CVJM Bad Belzig mit. Dieses Jahr tat sich die Möglichkeit auf, auch hauptamtlich im CVJM Bad Belzig als Nebenjob mitzuarbeiten. Sie wird wird ab dem 1.11.2016 als neue Mitarbeiterin das Team des CJVM Bad Belzig verstärken.

Spieletreffpunkt/Sprachkaffee

Mit einem „Spieletreffpunkt/Sprachkaffee“ wollen wir zwanglos, in gemütlicher Atmosphäre mit Menschen aus verschiedenen Kulturen ausprobieren, welche Spiele am meisten Spaß machen.
Beim Spielen, Kaffee und Tee können Sprachbarrieren gut überwunden werden. Dazu herzliche Einladung.

Mittwochs von 15 – 19 Uhr im „Glaskasten“ der Marienkirche, Bad Belzig.

Weiteres

[recent_post_slider limit=“4″ design=“design-4″ show_author=“false“ show_category_name=“true“ show_content=“true“ show_date=“true“ dots=“true“ arrows=“true“ autoplay=“true“ autoplay_interval=“5000″ speed=“1000″ content_words_limit=“20″]

Kirche Region Bad Belzig
×
Menü